Spaß beim Wasserski

Am 21. Juni machten sich auch dieses Jahr wieder über 20 junge Schwimmerinnen und Schwimmer auf den Weg nach Langenfeld um auch ihr Können nicht nur in, sondern auch auf dem Wasser zu beweisen. 

Mit Sonne, reichlich Essen und guter Laune im Gepäck ging es für die Sportler in den Autos der älteren Vereinsmitglieder um 18 Uhr am Hardtbergbad los. Angekommen, gab es erstmal wieder einen Snack, damit sich alle gestärkt auf das Wasserskifahren vorbereiten konnten. Danach ging es, egal ob mit oder ohne Neoprenanzug, endlich ans Fahren. Für die Anfänger standen normale Skier bereit, während die Fortgeschrittenen auch Kneeboards und Monoskis nutzen konnten. Am Ende konnten sich die Athleten auch noch als Weitspringer behaupten, als sie sich ohne Hilfsmittel außer der Geschwindigkeit der Wasserskibahn bis zu zehn Meter weit haben katapultieren lassen. Beim Rückweg aus dem Wasser konnte man dann auch schon gleich für die nahenden Freiwassermeisterschaften des SBMs trainieren.

Auch Dank des guten Wetters und der mitgebrachten Stärkungen in Form von Essen war die Stimmung hervorragend! In die Hände spielte auch, dass der 21. Juni der längste Tag des Jahres ist und wir somit auch noch um 22 Uhr alles super sehen konnten. 

Auf dem Rückweg wurde traditionell noch bei Burger King geschmaust und Abend gegessen, bevor alle von den Fahrern nach Hause gebracht wurden. Für den nächsten Tag freuen sich die Schwimmer auch schon auf den nahenden Muskelkater.


Hier geht es zu den Bildern


Bericht von Maxim Reim

Bilder von Marvin Greeven

+49 (0)228 611218

Montag, Dienstag, Donnerstag

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

mail@sc-hardtberg.de

Geschäftsstelle

Kirchplatz 8

53123 Bonn