· 

#TrotzdemSport

Im November wurden aufgrund des erneuten Lockdowns Schwimmbäder und Turnhallen geschlossen, sodass der Trainingsbetrieb für die Schwimmer*innen aller Altersklassen des HSC wieder gänzlich unmöglich wurde. Für die „kleinsten“ Vereinsmitglieder gab es aber kurz vor Weihnachten eine kleine Überraschung in Form von „Bewegung aus der Tüte“. Dabei handelt es sich um einen Teil der Initiative #TrotzdemSport des Landessportbundes (LSB) NRW. In den Bewegungstüten befinden sich nicht nur Anregungen, an Land, Sport zu machen (was für viele ja durchaus ungewöhnlich ist) sowie Spielgeräte wie z. B. Frisbees, sondern auch vielleicht die ein oder andere weihnachtliche Leckerei. Die über 100 Tüten wurden von tatkräftigen Trainern und Übungsleitern rund um Johanna Ahmann zusammengestellt und ob mit Auto oder Fahrrad „ausgefahren“. Alle zusammen hoffen, dass sich euer Tagesablauf in diesen doch sehr gleichen Tagen ein wenig zum Sportlichen hin verändert hat!

Im Rahmen von #TrotzdemSport ist ebenfalls ein Vereinswettbewerb gestartet, bei dem Teile der 1. und 2. Mannschaft teilnehmen und bis zum 31. Januar möglichst viel Sport machen; egal ob Laufen, Radfahren, Wandern oder auch bei Workouts zu Hause. Zu gewinnen gibt es 1000€ für die Vereinskasse! Ab Januar gibt es auch eine sich aktualisierende Rangliste auf https://www.lsb.nrw/trotzdemsport. Gerne könnt ihr mal reinschauen! Ebenfalls auf der Seite des LSB findet ihr coronakonforme Anregungen zum Sportmachen für alle Altersklassen!

 

Ein frohes neues Jahr wünscht der HSC!

 

 Bericht: Maxim Reim

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

+49 (0)228 611218

Montag, Dienstag, Donnerstag

10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

mail@sc-hardtberg.de

Geschäftsstelle

Rochusstraße 217

53123 Bonn